Archiv für die Kategorie „Sportlich“

Startnummer abholen…

PBP 2019 – langsam wirds ernst…

Das Generve um Paris-Brest-Paris hier im Blog durch den Webmaster erreicht in den kommenden Tagen seinen Höhepunkt. Danach ist Ruhe – versprochen! Wer darauf keinen Bock hat, der kann ja ab dem 25. wieder vorbeischauen. ;-)

Es sieht nämlich so aus, dass alle Vorbereitungkilometer gefahren, und alle Gedanken gemacht sind. Am Sonntag 19:30h gehts es auf die Strecke. Wenn das Wetter so bleibt, dann hört der Regen pünktlich vorher auf und kommt auch nicht mehr wieder. Temperaturen: Tag ~22°/Nacht ~12°. Wind immer von Westen. Insgesamt scheinen das gute Bedingungen zu sein!

Also bis in Kürze!

 

Fiona Kolbinger gewinnt die Transcontinental!

Frauen sind eben doch härter als Männer. Fiona Kolbinger (24) bewälltigt das Ultra-Distanz-Rennen „Transcontinental Race“ vor allen anderen 264 Teilnehmern als Erste. Für die 4000km vom Schwarzen Meer nach Brest brauchte sie gerade mal 10 Tage, 2 Stunden und 48 Minuten. Die letzten Teilnehmer werden etwa am 15. August erwartet, was die Leistung vielleicht etwas greifbarer macht…

Unser Brevet-Kollege Steffen Fiedler fährt zum Zeitpunkt dieses Beitrags gerade Alpe d’Huez runter und wird daher auch bald da sein. Gib Gas Steffen!!!!!

Ohne Worte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rad am Ring 2019

Am Wochenende wartet die grüne Hölle! Lord Helmchen hat dieses legendäre 24h-Event auf den Nürburgring schon 2010 und 2017 im Zweierteam genossen und kann daher folgenden Rat mit auf den Weg geben:

  • Es hilft, wenn man bei den Pausen nachts nicht friert.
  • Es hilft, wenn man jemanden mitnimmt, der sich um die Versorgung der Fahrer kümmert.
  • Wer nicht mehr kann: einfach Pause machen, nicht NIE aufgeben. Das wird wieder!!!

Wer richtig spontan ist kann sich jetzt noch bis morgen Abend nachmelden.

Emanuel Buchmann 5.

Klammheimlich hat sich Emanuel Buchmann nach 10 Etappen den 5. Platz der Gesamtwertung  erarbeitet. Wann hatten wir (das Volk) das letzte Mal jemanden in den Top Ten!?! Richtig, das war Andreas „Ich sag nichts mehr“ Klöden Anno 2009. Buchmann (natürlich sauber) hat 1:45min Rückstand – das ist ja nüscht, gib Gas!!!!

Filmtipp für Skifahrende Radsportler

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dirty Kanza – EF – #goneracing

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ab morgen, 12h, wird geradelt!

Morgen startet die 106. Tour de France. Ohne den Froome Chris, aber mit uns, den Fans der schönsten Sportart der Welt! Mein Herz schlägt, wen wundert es, für das Team von Education First – dem Team mit der höchsten Schnauzbartdichte und den besten Radklamotten wo gibt. Möge der schnellste Pornobalken gewinnen und die stärkste Popelbremse ins Grüne schlüpfen!

Ansehen kann man sich das in der ARD zum Etappenende ab ca. 16:05h, oder auf sportschau.de die gesamte Etappe. Oder werbefinanziert auf Eurosport 1.

Tour-Tipp: Styggevatn Stausee (Norwegen)

Helmchens Liveschalte aus dem Urlaub: Gestern einfach mal drauflos geradelt um vor dem Abendessen ein paar Höhenmeter einzusammeln. Hat geklappt (1100HM auf 23km) – und dabei zufällig eine der schönsten Auffahrten entdeckt, die ich bisher gefahren bin…


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.strava.com zu laden.

Inhalt laden

Sale!
Jetzt fast ganz neu:
Unsere SCHNÄPPCHENECKE!
Anschrift

at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68

Öffnungszeiten
Fahrradladen:
Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr,
Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Fahrradwerkstatt:
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
Archiv