Archiv für die Kategorie „Stadtplanung“

Geschenkidee – Teil 1

Immer diese Frage nach den eigenen Wünschen vor Weihnachten… Mir persönlich geht es meistens so: Was ich brauche oder gerne hätte, das besorge ich mir. Was ich gerne hätte, mir aber zu teuer ist das kann ich mir auch nicht von anderen wünschen. Insofern löst die Wunschfrage bei mir den meisten Weihnachtsstreß aus. Das Problem ist kaum lösbar. Ich kann aber vielleicht anderen helfen und starte daher eine Mini-Serie mit Fahrradbezogenen Anregungen zum Fest. Hier also Teil 1:

Wer sich für Stadtplanung, Architektur, Landschaftsarchitektur und ganz allgemein fürs Fahrrad interessiert, für den könnte folgendes Buch interessant sein:

„Fahr Rad – Die Rückeroberung der Stadt“

Dieses Buch ist begleitend zur Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums entstanden. Mit 49€ kein Schnapper, aber sicher sehr interessant!

Support your local dealer:
http://www.arno-adler.de

Save the date: Sternfahrt in Hamburg

Wie jedes Jahr findet am Sonntag den 16. Juni die Sternfahrt in Hamburg statt. Die Strecken sind auf der Webseite https://www.fahrradsternfahrt.info/ zu sehen.

Save the date: Sternfahrt in Berlin

Am 2. Juni findet die legendäre Sternfahrt in Berlin statt. Lord Helmchen kann leider wieder nicht, jetzt müsst ihr ran….! Hier die Berichte von 2016 & 2017

Heute Abend: ‚Critical Mass‘ in Lübeck

„Wie? Was? Watt is dat?“ – Klickst du hier: https://criticalmass.in/help/about

„Cool! Wann? Wo?“ – Klickst due hier: https://criticalmass.in/luebeck

Der BER ist fertig!

Zumindest aus der Perspektive des Radsportlers. Für den ist das BER-Gelände, in seiner jetzigen Form, das ideale Trainingsgelände. Breite, gut erhaltene Straßen, so gut wie kein Verkehr, Steigungen, Windkanten und beliebige Variationsmöglichkeiten. Gelassen lehnt irgendwo eine viel zu große Total-Tankstelle am Wegesrand und fast überall herrscht Tempo 30 – und sorgt damit bei allen Leistungsklassen für eine gewisse Disziplin. Es ist perfekt, und ich hoffe es bleibt so. Für immer.

Auch ohne den Blick durch die Radbrille ist der BER reine Poesie. Eine Liebeserklärung an alles Unfertige. Jeder bekommt mal was nicht gebacken, und das ist okay!

Für alle Nichtberliner hier eine kleine Liebeserklärung in Bildern. Es ist zwar etwas neblig gewesen heute aber so ist es nunmal. Und, Hand auf Herz: Wie lieben wir unsere Liebsten wirklich? Verschlafen, unfrisiert und mit Shirt auf Links oder aufgebrezelt und in Schale geworfen?

Wo bleibt da der Trainingseffekt?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von i.imgur.com zu laden.

Inhalt laden

Es geht voran…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Berlin kann Radweg

Hier in der Hauptstadt lässt es sich hervorragend radfahren! Die Radfahrerquote steigt stetig und die Stad rüstet ordentlich nach. Nur manchmal gehen die Maßnahmen etwas schief um die Ecke…

Guter Radweg…

Böser Radweg…

Ride of Silence 2018

Gestern erinnerten Radfahrer weltweit beim Ride of Silence an die verunglückten Radfahrer der letzten Jahre. Ein Artikel auf Bento befragt ein paar Hamburger Radfahrer, zu ihren täglichen Erfahrungen im Straßenverkehr. Und, wer hätte das gedacht? Eine bestimmte, unbekannte, Rahmen bauende Person ist mit von der Partie…

Mehr Mülleimer für Radfahrer…!

Sale!
Jetzt fast ganz neu:
Unsere SCHNÄPPCHENECKE!
Anschrift

at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68

Öffnungszeiten
Fahrradladen:
Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr,
Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Fahrradwerkstatt:
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
Archiv