Archiv für die Kategorie „Planet at“

Samstags wieder geöffnet!

Lockdown verlängert, aber Lockerungen in Sichtweite, die Sehnsucht ist groß – raus mit uns und im Sattel über Kopfsteinpflaster oder Feldwaldundwiesenwege!!! Und damit die Ausstattung stimmt und auch alle mit ohne Homeoffice die Gelegenheit haben, im besten at der Beckergrube vorbeizuschauen, sind wir ab jetzt wieder jeden Samstag an Bord. Die Werkstatt ist geöffnet, Räder können gebracht oder abgeholt werden. Fahrradberatung abstandsregelgerecht vor der Tür, ansonsten telefonisch oder per Mail.

Nu geiht dat aber richtig renoviert los mit 2021!

Frisch aufgemöbelt geht es endgültig ins nicht mehr so neue Jahr. Im Lockdown haben wir als Laden, der nicht nur Verkaufsstelle ist, sondern auch handwerkliche Dienstleistungen anbietet, unsere Werkstatt GEÖFFNET. Reparierte Räder können also abgeholt und Neu-Reparaturen können gebracht werden. Auch Ersatzteil-Verkauf ist möglich; Fahrradberatung immerhin telefonisch.

Unsere Werkstatt ist wieder geöffnet: Montag bis Freitag, immer 10-18 Uhr.

Göttin der Zweiradmechanik – © Thorsten Wulff

Wir machen eine Woche Renovierungs-Pause – wir sehen uns wieder am 18. Januar!

Wir möbeln den Laden auf und haben deshalb eine Woche lang geschlossen: vom 11. bis 17. Januar inklusive. Wir sehen uns frisch renoviert wieder am 18. Januar! Dann wieder und weiter im Lockdown-Modus: Werkstatt ist offen, montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr.

Fahrradkultur

Der Helge ist inzwischen 65 und könnte in Richtung Rente denken, verriet aber gerade im taz-Interview, welche großen und kleinen Danachs ihn hoffen lassen, bald wieder nicht nur vor Autos aufzutreten. In Berlin fuhr er neulich per Klapprad auf die „Back to Live“-Waldbühne, und vor fast dreizehn Jahren – at-Insider erinnern sich sicher – bewies Herr Schneider schon, wie groß wortreich sein Fahrradsachverstand ist: Er präsentierte der Fachwelt das Extrembergbikingtool „Felsenrad“ mit selbstdenkender Nabe, allerdings notdürftig getarnt als Dr. h.c. Hartmut Harr (nur mit L). Das ist der realistische Dopingkritiker mit dem Bremsfinger, dem der Herzrhythmus der Gemse genauso vertraut ist wie das olympische Baggern und die artgerechte Hundehaltung. So verwirrend langatmig, aber schön immer noch. Und so absurd wie systemrelevant!

Ein Schelm ist ein Schelm ist ein Schelm, auch in 2021 (© meine Supermaus)

Is guter Junge

Als Steppke schon Kunde, jetzt endlich schraubender Teil der at-Familie: Es ist ein Tolga. Und was für einer!

Einfach mal glücklich sein…

Viele, viele schöne Jahre, nachdem Mama ats „Jake the Snake“ Número uno erstand, zieht der Butscher nach: wow! Dieses „Jake 24“ hat nur auf diesen einen Moment gewartet – mit Frog legs und allen Schikanen endlich losflitzen. Kona. So geht das!

Wie jedes Jahr: Ostersamstag geschlossen

Ihr kennt das Schauspiel: Ostern eiern wir mit dem Reiserad quer durch Schleswig-Holstein. Immer. Und deshalb bleibt das beste at der Stadt am Samstag, den 20.04.2019 geschlossen. Hier die Berichte von 20082009 und 2010.

Frohe Weihnachtstage!

Mietzekazenmittwoch

Ostertour 2017

Nach sechsjähriger Vorbereitung waren wir wieder in der Lage, die Ostertour anzugehen. Aus Protest gegen die erstmals eingesetzten modernen Hilfsmittel gingen Ole und das Roadkäppchen in den Sitzstreik. Der Rest startete wie ehedem am Karfreitag ganz besinnlich mit konstantem Seitenwind.

Tag 2 wurden männliche 105km bei 50km/h Gegenwind (Böen bis 70km/h) abgespult. Zuruf eines Passanten: „Da könnt ihr auch gleich zu Fuß gehen!“.

Tag 3 war der touristische Bummeltag die Nordsee längs. Gemütliche 100+x, gekrönt von einer kalten Dusche.

Tag 4 ahnte Fabis Knie den bevorstehenden Jahrtausendhagel und nahm Fabian mit auf eine Zugfahrt. Jens und Lord, trotz des hohen Alters frei von jedem Gespür für drohende Gefahren, verschafften sich eine bleibende Erinnerung.

Anschrift

at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68

Öffnungszeiten

Während des Lockdowns: Werkstatt geöffnet, Ersatz-teilverkauf, Beratung per Mail, telefonisch und live vor der Tür:

Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr

Samstag 10.00 – 14.00 Uhr

Archiv