Artikel-Schlagworte: „Bergamont Lübeck“

Glänzender graveln: mit dem Bergamont Grandurance 8

Auch wenn Bergamont die Grandurance-Modelle All-Road-Bikes nennt – es sind astreine Gravel-Räder. Und das ist auch gut so! Rauf auf die Kies-Road und trotzdem heizen! Das Grandurance 8 mit seinem – Zitat – „stilbildenden Design“ sieht dabei nicht nur ziemlich funky aus, sondern ist robust und komfortabel genug auch für längere Touren. Etliche Ösen an Alu-Rahmen und Carbon-Gabel lassen Platz für allerlei Zubehör, und mit den intern verlegten Zügen macht das Grandurance 8 nicht nur einen puristischen Eindruck, sondern auch das sonst oft figelinsche Bepacken leicht. Sachen zusammenpacken und dem Regen davonfahren!

Das Bergamont Grandurance 8 - ein Gravel-Bike, das auch ein All-Road-Rad aus der Performance-Serie ist - jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck

Bergamont Grandurance 8 Gravel-Bike

  • Alu-Rahmen: Ultra lite AL-6061 Rohrsatz
  • BGM Allroad Starrgabel aus Carbon mit Carbon Steuerrohr
  • drei Befestigungsösen pro Gabel-Seite
  • mit Steckachsen (12mm)
  • Shimano GRX-Schaltung mit 1 x 11 Gängen
  • hydraulische Scheibenbremsen: Shimano GRX
  • Lenker: Satori X-Race Aero, Flare: 16°
  • Syncros Capital Felgen mit BGM-Naben
  • Reifen: Schwalbe G-One Bite, RaceGuard, 45-622
  • in Shiny Mirror Green
  • wiegt etwa 10.2 Kilo
  • kostet 2.299 Euro
Das Bergamont Grandurance 8 - ein Gravel-Bike, das auch ein All-Road-Rad aus der Performance-Serie ist - jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck

Oh yes: Vitess! Von Bergamont!

Mit der Modellreihe „Vitess“ hat Bergamont ein Trekkingrad vorgelegt, das ein echter Allrounder mit viel Understatement ist und mit seinen 3 Versionen „Vitess 6“ , „Vitess 7“ und „Vitess N8“ auf schlicht-schönes Design und zuverlässig entspanntes Fahren setzt. Langlebigkeit und Komfort schlagen technischen Firlefanz!
In jeweils zwei Varianten – beim „Vitess N8“ sogar mit der zusätzlichen Möglichkeit, sich für einen „Belt Amsterdam“-Rahmen zu entscheiden – kann man dank Alu-Rahmen und -Gabel leicht auf Touren kommen. Entweder mit Kettenschaltung beim Vitess 6 und 7 oder mit der Shimano-Nexus-Nabenschaltung samt Riemenantrieb beim „Vitess N8“. Stabil!

Das Trekkingrad „Vitess 6“ von Bergamont jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck

Bergamont Vitess 6 – als Herren-Version oder mit „Lady“-Rahmen)

  • Alu-Rahmen: ultra lite AL-6061 Rohrsatz
  • starre Gabel: BGM Trekking aus Aluminium
  • Kettenschaltung: Shimano, 3×9
  • hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-MT200
  • BGM Pro X15 Felgen, Shimano DH / Shimano disc Nabe
  • Bereifung: Schwalbe Big Ben, Reflex, 50-622
  • Licht: B&M Upp LED / B&M LED, Standlicht
  • kostet 1.099 Euro

Das Modell „Bergamont Vitess 7“ ist mit demselben Rohrsatz und der gleichen Alu-Gabel ausgestattet, hat aber eine Shimano Deore/Deore XT-Kettenschaltung (3×10), langlebige Schwalbe-Marathon-Reifen und eine satt strahlende 40-Lux-Lichtanlage mit Standlicht.

Bergamont Vitess 7 – als Lady-Version oder mit Herren-Rahmen

Das Trekkingrad „Vitess 7“ von Bergamont in der Lady-Version jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck
Das Trekkingrad „Vitess 7“ von Bergamont in der Herren-Version jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck
  • Alu-Rahmen: ultra lite AL-6061 Rohrsatz
  • starre Gabel: BGM Trekking aus Aluminium
  • Kettenschaltung: Shimano Deore/Deore XT, 3×10
  • hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-MT200
  • BGM Pro X15 Felgen, Shimano DH / Shimano Nabe
  • Bereifung: Schwalbe Marathon Almotion, Reflex, 50-622
  • Licht: B&M Avy N Plus 40 Lux LED / B&M LED, Standlicht
  • kostet 1.399 Euro

Das „Bergamont Vitess 8“ gibt es sogar in drei Ausführungen: als „Belt Lady“, „Belt Amsterdam“ und „Belt Gent“. Alle Varianten sind auf gleicher Rahmen-/Gabel-Basis aufgebaut wie die Modelle 6 und 7, allerdings mit der Shimano Nexus 8-fach-Nabenschaltung mit Freilauf und Riemenantrieb ausgestattet. Ein leichter, wartungsarmer Dauerläufer! Auch hier sind Schwalbe-Marathon-Reifen aufgezogen, und für Durchblick auch bei Nachtfahrten sorgt eine ultrahelle 50-Lux-Lichtanlage mit Standlicht.

Bergamont Vitess 8 – in der „N8 Belt Lady“-Version, als „N8 Belt Gent“-Rahmen oder in der „N8 Belt Amsterdam“-Variante

  • Alu-Rahmen: ultra lite AL-6061 Rohrsatz
  • starre Gabel: BGM Trekking aus Aluminium
  • Nabenschaltung: Shimano Nexus 8 mit Freilaufnabe
  • und Riemenantrieb
  • hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-MT200
  • BGM Pro X15 Felgen, Shimano DH / Nexus 8 Freilaufnabe
  • Bereifung: Schwalbe Marathon Almotion, Reflex, 50-622
  • Licht: B&M Myc N Plus LED, 50 Lux / B&M LED, Standlicht
  • kostet 1.499 Euro
Das Trekkingrad „Vitess 8“ von Bergamont in der Version „N8 Belt Lady“ jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck – auch als Herrenrahmen „N8 Belt Gent“ oder in der „N8 Belt Amsterdam“-Variante

Gravelternativlos, oder: mehr Kies wagen!

Viele halten ja Gravel-Räder (also Bikes, klaro) für eine Erfindung der Fahrradindustrie: neue Kategorie in künstlich für mehr Umsatz. Als ob! Nur weil der Name nach Marvel-Universum klingt und sich Assoziationen an den gepflegten Hipsterbart und einen shampooduftenden Dutt unterm Blinkehelm aufdrängen, ist diese modernere Gattung aus der Familie der Bio-Selbstbeweger doch mit richtig viel Sinn ausgestattet.
Wer es nicht glaubt: Auf nach Lower Saxony Niedersachsen! Wir waren gerade da, mittenmang im Westwind. Und im Gewirr der Fahrradwege über Panzerplatten, Waldboden, Heidesand, Landstraßen, Abbruchwege und Spurrillen stattlicher Länge und kreativer Verläufe geht es nur schnell, wenn ein Motor hilft – oder eben dieses Gravel-Dingens. Das ist doch auch nur das englische Wort für Kies! Und auch den gibt es hier allerorten, also jedenfalls sind die Förderbänder und Förderseen unübersehbar:

Kies – in unsichtbar, aber in echt (© N. Kossel)

Und wenn du da dann also den Schildern folgst und dich treiben lassen willst durch die Menschenleere: Da ist dat nüscht mit Rennrad. Fallen 30 Prozent Strecke weg! Und deshalb: Wer rennradwandern und nicht direktemang neben der Landstraße auf dem befestigten Radweg rollen, sondern lieber wenig verpassen will von drumherum – ist schon genau das Richtige, dieses Gravel-Dingens. Denn in der Botanik vons Janze, da wird es ja erst so richtig schön!

Flitzepiste (© N. Kossel)

Wir haben da auch mal was vorbereitet: einen Serviervorschlag! Denn Bergamont lieferte gerade ein brandneues Grandurance RD5, und dass die „neue All-Road-Geometrie“ hervorgehoben wird, fügt sich in die Erlebnisse des jüngsten Fahrradwochenendes. Viel Zubehör lässt sich auch ranschrauben, die Reifen rollen leicht und haben Grip, und für das letzte Stück Weg in die Pension oder auf den Campingplatz hilft das LED Lichtsystem von Herrmans. Mit Standlichtfunktion, damit die Sicherheit auch beim Nach-dem-Weg-Fragen hält.

Bergamont Grandurance RD 5 (2022er)

  • 28″-Alurahmen „ultra lite“ AL-6061 Rohrsatz
  • Gabel: Grandurance Aluminium, Schnellspanner, Schutzblechaufnahme
  • hydraulische Scheibenbremse Shimano GRX, BR-RX400
  • Schaltung: Shimano GRX, ST-RX400, 2×10-fach – speziell für Gravel-Räder entwickelt
  • Kassette: Shimano CS-HG50, 11-36t
  • 40 mm Schwalbe G-One Allround Bereifung mit leichtrollendem Profil und starkem Grip
  • formschöne Gepäckträger-Schutzblech-Kombi mit multifunktionalem Snapit 2.0 System
  • Farbe: „kiez blue“ in shiny und mit 90er-Applikationen
  • wiegt 13,2 Kilo
  • kostet: 1.799€

Nicht, dass es heißt, wir hätten nicht Bescheid gesagt…

Nun also auch bei Fahrrädern nicht nur die inzwischen üblichen Lieferkettenunterbrechungen, späten Lieferungen, Aufschläge für Logistik undundund: Chipmangel. Für uns aber gilt: Sie waren lange bestellt – und kamen tatsächlich an, die brandfrischen E-Bikes – mit Chips und allem! Wer also auf der Suche nach einem motorisierten Lastenrad sucht und es zu gerne überhaupt noch kriegen möchte: rumkommen und probefahren. Zum Beispiel das Bergamont E-Cargoville LT Edition von 2022 als neuesten Zugang der at-Familie: .

Bergamont E-Cargoville LT Edition von 2022 bei at Fahrräder in Lübeck

Macht’n schlanken Fuß!

Bergamont E-Cargoville LT Edition von 2022 bei at Fahrräder in Lübeck

Was Bergamont sagt: zuverlässiger, solider Alleskönner. Ergänzt also: stabil! 190 Kilo sind insgesamt erlaubt – bei 37,2 Kilo Fahrrad also viel Rest. Zum Beispiel für bis zu 2 Kindersitze inklusive Mensch/en! Selbst bei voller Beladung souverän und komfortabel unterwegs, mit robustem Cargo-Rahmen und tiefem Schwerpunkt. Und für noch längere Touren ist ein zusätzlicher Akku nachrüstbar.

Bergamont E-Cargoville LT Edition von 2022

  • multifunktionaler E-Cargo Longtail-Rahmen: 26″, lite AL-6061 Rohrsatz, Heavy-Duty Gepäckträger vorne und langer Gepäckträger hinten
  • Bosch-Motor: Bosch Performance Line Cruise, 3. Generation, 250 W, 36 V
  • Akku: Bosch PowerPack, covered, 36 V Li Ion, 500 Wh
  • Schaltung: Shimano XT/Deore 1×12-Kettenschaltung mit breiter Gangabstufung
  • Gabel: BGM verstärkte CrMo-Starrgabel, Tapered
  • hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-MT420BreMagura MT30
  • mehr Ergonomie durch Syncros Capilano Trekking Sattel mit Memory Foam und Ergon GP10 Schraubgriffe
  • Vorbau: BGM Cargo, einstellbar
  • praktisches und erweiterbares Trägersystem vorne und hinten: BGM custom Carrier, mit Atran AVS-System & Easy Fit Window für Thule Yepp (hinten)
  • deshalb Montage von bis zu zwei Thule Yepp Kindersitzen möglich!
  • stabiler, faltbarer Zweibein-Hauptständer für sicheres Abstellen
  • komfortabler Schwalbe Super Moto-X Reifen mit Greenguard
  • LED-Beleuchtung: vorne B&M Myc, 50 Lux, hinten B&M Toplight 2 C
  • Farbe: mattes Anthracite
  • Gewicht: 37,2 Kilo
  • zulässiges Systemgewicht: 190 Kilo
  • kostet 3.999 Euro

Welch’ stadtliche Erscheinung!

Das Bergamont E-Ville Expert 2022 – jetzt bei at Fahrräder, deinem Fahrradladen in der Lübecker Innenstadt

Mit dem E-Ville Expert tut Bergamont was fürs „ich fahr hier!“ und damit für alle, die auf Unisex-Tiefeinsteiger stehen und nicht nur in der Stadt sicher und trotzdem kraftstrotzend dynamisch unterwegs sein wollen. Und die dabei auch nicht jedes Kilo Eigen- oder Gepäck-Gewicht beachten wollen. Elektrifizierte City- bzw. Urban-Bikes sind normalerweise auf 120 bis 130 Kilo „Systemgewicht“ ausgelegt – beim 2022er-Modell des E-Ville Expert sind stattliche 160 Kilo drin! Endlich was nicht nur für Hungerhaken, denn das Fahrrad selbst bringt rund 28 Kilo auf die Waage, sodass selbst bei schwererem Gepäck noch viel Mensch draufpasst (;

Bergamont E-Ville Expert – 2022er-Modell

  • Rahmen: 28″, lite AL-6061 Rohrsatz, PowerTube Akku
  • Bosch-Motor: Bosch Performance Line CX, Gen. 4, 250 W, 36 V
  • Akku: Bosch PowerTube, 36 V Li Ion, 625 Wh
  • wartungsarme Shimano Nexus 5-fach Nabenschaltung
  • Gabel: Suntour Mobie 25, RLR DS, 100 mm, 15×100 mm Achse
  • einstellbarer Vorbau: BGM E-Bike, für bessere Ergonomie und Kiox-Integration
  • Bremsen: hydraulische Vierkolben-Scheibenbremse Shimano BR-MT420
  • Powervolles LED Lichtsystem von Busch + Müller mit Bremslichtfunktion hinten für mehr Sicherheit  
  • Bosch Kiox Bordcomputer mit erweiterte Konnektivität
  • Komfortabler Selle RoyalLookin Basic Athletic Sattel
  • Reifen: Schwalbe Marathon E-Plus, Smart Dual Guard, mit Reflex-Streifen
  • Farbe: reed green (shiny)
  • Gewicht: rund 28,1 Kilo
  • bei einem Gesamtgewicht von 160 Kilo bleibt also ordentlich was über für Fahrer:in, Klamotten, Gepäck
  • kostet 4.499 Euro

Fetter auflasten mit dem Bergamont E-Cargoville LJ Expert

Das Lastenrad zur Verkehrswende: Auch ein Familienwochenendeinkauf kann kein Argument fürs Auto mehr sein. Auf die extralange Load Unit vom Bergamont E-Cargoville LJ passt einfach alles! 70 Zentimeter lang und 90 Kilo erlaubt. Bleibt stabil – und ist mit ordentlich Power-Hilfe von „Bosch“ auch komfortabel durch die Gegend zu bewegen!

Das Bergamont E-Cargoville LJ jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck

Elektrifiziertes Lastenrad „Bergamont E-Cargoville LJ Expert“ – 2022er-Modell

  • Rahmen: Aluminium, lite AL-6061 Rohrsatz
  • Bosch-Motor: Bosch Cargo Line, Gen. 4, 250 W, 36 V
  • Akku: Bosch PowerTube, 36 V Li Ion, 625 Wh
  • Enviolo-Cargo-Schaltung – stufenlos
  • Gabel: BGM Cargo, Starrgabel, verstärkt
  • Steuersatz: Cane Creek Visco-Set – verhindert Lenkerflattern
  • Bremsen: hydraulische Vierkolben-Scheibenbremse Magura CMe5
  • Custom Zweibein-Hauptständer – für sicheres Abstellen  
  • stabile, vierfach gelagerte Cargo-Vorderradnabe
  • Hinterradnabe: Enviolo Heavy Duty, 6-Loch, Disc
  • Laufräder: 26 Zoll hinten, 20 Zoll vorne
  • Reifen: Schwalbe Super Moto-X, Greenguard
  • Front-Beleuchtung: B&M IQ-XS, LED, mit 80 Lux
  • Rückleuchte: B&M Bergamont Special LED, im Schutzblech integriert
  • Farbe: Shiny White
  • Load Unit: Aluminiumgestell mit Bambus-Laminat-Platten, 70cm lang, Zuladung 90kg
  • Gesamtgewicht: 220 Kilo – Rad plus Fahrer:in plus Klamotten plus Gepäck
  • kostet 5.999 Euro
Das Bergamont E-Cargoville LJ jetzt bei at Fahrräder, Deinem Fahrradladen in Lübeck
schon jetzt ein reiner Klassiker

Willkommen zurück, Bergamont

Ein paar Jahre gingen ins Land, ohne dass im besten at der Beckergrube „Bergamont“-Modelle zu Gast waren. Jetzt aber ist es soweit: Wir präsentieren…das 2022er-Programm des inzwischen bei unserer Schmiede „Scott“ beheimateten Radbauers mit Hamburger Wurzeln. Geiht los mit einem farblich bestechenden Gravel Bike fürs Auge: dem Grandurance 8!

Das Bergamont Grandurance 8 ganz neu bei at Fahrrder, Deinem Fahrradladen Lübeck in der Innenstadt

Bergamont Grandurance 8 aus 2022

  • 28″-Alurahmen „ultra lite“ AL-6061 Rohrsatz
  • Gabel: BGM Allroad Carbon mit Carbon-Steuerrohr
  • Schaltung: 11-fach Shimano GRX, RD-RX812, Shadow Plus
  • Kassette: Shimano SLX, CS-M7000, 11-42t
  • hydraulische Scheibenbremsen Shimano GRX, BR-RX400
  • in „Violett matt“ mit 90er-Applikationen
  • wiegt 10,2 Kilo
  • kostet: 1.899€
Das Bergamont Grandurance 8 ganz neu bei at Fahrrder, Deinem Fahrradladen Lübeck in der Innenstadt
Anschrift

at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68

Öffnungszeiten

Beratung, Reparatur, Verkauf:

Mo. + Mi. – Fr. 10.00 – 14.00 und 14.30 – 19.00 Uhr

Di. 10.00 – 14.00 Uhr (nachmittags geschlossen)

Samstag 10.00 – 14.00 Uhr

Archiv