Maßnahmen gegen Fahrraddiebstahl: Das Beispiel Amsterdam

Amsterdam gilt zusammen mit Kopenhagen als Fahrradhauptstadt Europas. Bei der Masse an Fahrrädern ist Diebstahl immer ein Problem. Die Stadt hat zu einer kreativen Lösung gegriffen: Man verkauft in regelmäßigen Abständen Fahrräder, die jährlich in Amsterdam konfisziert werden – und zwar zu ähnlichen Preisen wie die Diebe. Die Diebstahlrate halbierte sich so zwischen 2001 und 2008.

Auch der aus Deutschland bekannte Diskussion um rüpelhaftes Benehmen von Radfahrern ist man nachgegangen. Laut einer aktuellen Studie der Amsterdamer Universität, bei der an zehn viel befahrenen Kreuzungen über 18.000 Radfahrer gefilmt wurden, verhalten sich nur fünf Prozent der Radler rücksichtslos.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Anschrift

at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68

Öffnungszeiten
Fahrradladen:
Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr,
Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Fahrradwerkstatt:
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
Archiv