Artikel-Schlagworte: „gravel“

Zeitlos wundervoll

Gerade aufm Sprung nach Süden? Oder wenigstens innerhalb der nächsten knapp zwei Jahre irgendwann?? Dann unbedingt in München Halt machen! Die Neue Sammlung zeigt immerhin noch bis zum 22.9.2024 die Ausstellung „Das Fahrrad zwischen Kult- und Designobjekt“ und dabei stolze 70 skurrile, längst überholte oder noch immer revolutionäre Exemplare aus der Gattung weltbeste Erfindung.
Klar auch mit 3D-Drucker-Drahtesel (nun ja) und allerlei modernsten Ideen, aber eben auch mit älteren und alten Schätzchen. Zeitlos wundervoll! Wie eben die „Hirondelle Superbe“ von anno 1891, von der société de cycles de la Manufacture française d’armes de Saint-Étienne. Damals als prestigeträchtiges Komfortmonster für IchhabRücken gefeiert: mit „Antivibrationslenker“ und echtem „Hängemattensattel“, weiße Bescheid!

Das legendäre „Superbe“-Modell von „Hirondelle“ – Modernität schon 1891 (Foto-Credit: Alain Sauquet, Collection du Musée d’Art et d’Industrie : ©PhotUpDesign.com, Studio Caterin)
Das legendäre „Superbe“-Modell von „Hirondelle“ – für Anti-Maladität schon 1891
(gefunden unter https://velohirondelle.fr/histoire/ – Foto-Credit: Alain Sauquet, Collection du Musée d’Art et d’Industrie : ©PhotUpDesign.com, Studio Caterin)

Hoch hinaus

In der Ferienzeit – sorry für eher wenig gerade! – gilt: Wenn schon Hauptsache Italien, dann am abenteurlichsten und mit ohne Brenner wieder ab nach Hause über den Timmel, offiziell das Timmelsjoch. 2474 Meter hoch und damit 2461 Meter höher gelegen als die Travestadt – da kann so ein Anstieg schon mal dazu führen, dass sich ein Trikot in Scheiben schneidet… Urlaubsgrüße also in die illustre Runde!!!!

Timmelsjoch am 26.8.2022 - Dankee an T!!!
Danke an T fürs Festhalten des Momentes hoch oben!

Anderen beim Schwitzen zusehen

Heute geht es los in München: Die European Championships 2022 stehen an, mit einem sportiven Potpourri aus Klettern, Tischtennis, Beachvolleyball, Turnen, Rudern und Leichtathletik, aber eben auch diversen Fahrraddisziplinen. Heute schon Bahn-Rennen und BMX, bis zum 21. August noch Straßenrennen, Cross-Country und Triathlon. Nach einem ausgeklügelten Zeitplan natürlich.
Falls also in der Hitze das kühle Sofa lockt: perfetto!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Fresh und in Farbe und live sowieso: Kona Rove DL

Aus aktuellem Anlass sei hiermit bekanntgegeben: Sie werden nicht nur gesucht, iwo!! Es gibt sie noch und wieder, die Adventure-ready Drop Bar Bikes von Kona! Im Laden steht das Rove DL gleich – Obacht: Update 2.0!! – in DREI Rahmenhöhen: als 54er-, als 56er- und als 58er-Version. Come in and try out! Also: Kommt rum und probiert das Graveln aus!

At Fahrräder Lübeck präsentiert das KONA ROVE DL Modell von 2022 und freut sich über dieses tolle Gravelbike als Fahrradladen in Lübeck mit Fahrradwerkstatt

Kona Rove DL 2022

  • mit Chromoly Butted Stahl-Rahmen
  • Gabel: Kona Project Two Cromoly Disc
  • Schaltung: SRAM Rival 1×11
  • Bremsen: TRP HDC711C Mechanisch/Hydraulisch  
  • Felgen: WTB Asym i23 TCS  
  • Bereifung: WTB Venture 650x47c  
  • wiegt pedallos gaaanz knapp über 12kg  
  • kostet 1.899 Euro

Allein schon, wie sich das schon schön liest: Settimana Internazionale Coppi e Bartali!!

Coppi und Bartali 1940-1943 auf einem Bild eines laut wikimedia commons unbekannten Autors (Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Coppi_Bartali_1940.jpg)
Coppi und Bartali zwischen 1940 und 1943, von unbekannt abgelichtet (Quelle: Wikimedia Commons)

Fünf Tage mit dem Rad rennen im Zeichen von Fausto und Gino: Gestern war es für 2022 vorbei damit – und am Ende war nicht der stets zu Scherzen aufgelegte Paolo Bettini (hihi, das waren noch Zeiten!), sondern der ja ohnehin auch viel jüngere Ire Eddie Dunbar vorne. Und der sagte immerhin vor ein paar Jahren schon: „I won’t quit cycling till I’ve won the Tour de France.“ Na denn man denn!

Paolo Bettini 2006 beim Zeitfahren der Settimana Internazionale Coppi e Bartali - Autor Author Enrico Siboni at Italian Wikipedia
Signore Bettini 2006 beim Zeitfahren der Settimana – orangefarbene Streifen NICHT original übrigens (Autor: Enrico Siboni at Wikipedia – Quelle und Lizenz)
Anschrift

at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68

Öffnungszeiten

Beratung, Reparatur, Verkauf:

Mo. + Mi. – Fr. 10.00 – 14.00 und 14.30 – 19.00 Uhr

Di. 10.00 – 14.00 Uhr (nachmittags geschlossen)

Samstag 10.00 – 14.00 Uhr

Archiv